> Zurück

Weihnachtsdoppelturnier in Hohenems

Meusburger Otmar 31.12.2019

Badminton-Weihnachtsdoppelturnier in Hohenems
Bericht von Jacqueline Lampert

 

Alle Jahre wieder veranstaltete der BSV Hohenems das beliebte VBV-Doppelturnier – so auch heuer am 22.12.2019!
32 Teilnehmer gingen motiviert ins Rennen, zeigten spannende und hartumkämpfte Matches.
Dazwischen wurden die Spieler und zahlreichen Zuschauer in der spitzen Kantine verwöhnt.  
Der lange Turniertag endete durchwegs mit Favoritensiegen.  

Im Mixed-Finalspiel setzten sich die Feldkircher Leonie Tanriöver und Julian Schmid gegen
die Emser Paarung Anabell Fenkart und Christian Kraml durch.
Den 3. Platz erkämpften sich Katharina Amann und Alfred Tröstl vom UBSC Dornbirn.  

Über den Sieg im Damendoppel dürfen sich die Schwestern Sabine und Sonja Ferner (Dornbirn) freuen.
Leonie Tanriöver und Gabrielle Blum vom BC MF Feldkirch belegten den 2. Rang
und die Dornbirner Paarung Nicole Bertsch und Claudia Mösslang sicherten sich die Bronzemedaille.  

Im Herrendoppel triumphierten Julian Schmid (Feldkirch) und Johannes Wackerele (BC Egg)
über Sebastian Schwald und Tobias Teichmeister (Nüziders).
Matthias Dünser und Emanuel Schöpf vom BC Nüziders holten sich Bronze.  

Der BSV-Hohenems bedankt sich für die Teilnahme! Es war wie immer ein Volksfest!!