> Zurück

Stellenausschreibung VBV Trainer/in

Vorarlberger Badminton Verband 20.04.2017

Stellenausschreibung VBV Landestrainer/in

Die derzeitige VBV-Trainerin Alexandra Mathis wird ihren Vertrag, der mit 31.8.2017 ausläuft, nicht verlängern. Der Vorarlberger Badminton Verband sucht daher zum 1. September 2017 für die Arbeit am ÖBV-Nachwuchsleistungszentrum Vorarlberg einen/eine Landestrainer/in. Ab September 2017 wird auch die Olympiateilnehmerin Elisabeth Baldauf als Spielerin am Trainingsbetrieb des Nachwuchsleistungszentrums teilnehmen. Zudem ist David Obernosterer, ebenfalls Teilnehmer an den Olympischen Spielen 2016, für die Sportkoordination des Landesverbandes zuständig.

Der Vorarlberger Badminton Verband besetzt zum 1. September 2017 die Stelle des Badminton-Landes Trainers/Trainerin am Nachwuchs-Leistungszentrum in Vorarlberg neu.    

Anforderungsprofil 

  • Höchste Trainerausbildung (z.B. ÖBV-Trainerausbildung, DBV A-Trainer,...)
  • Berufserfahrung im (Nachwuchs-)Leistungssport auf Landesebene (soziale, sportfachliche und pädagogische Kompetenz, um der Verantwortung im Umgang mit jungen Menschen gerecht zu werden)
  • Bereitschaft den Lebensmittelpunkt nach Vorarlberg zu legen.

Aufgabenbereiche  

Der Landestrainer agiert im Sinne des Sportkonzepts des VBV, um die gesteckten Ziele zu erreichen (z.B. Erhaltung des erreichten nationalen Höchstniveaus im Nachwuchsbereich).

 ·       Arbeit mit den Spieler/-innen des VBV-Kaders (U13-U19)
 ·       Leistungsstandsdiagnose und Analyse
 ·       Trainings- / Wettkampfplanung (TMGK)
 ·       Trainingsplanung und -durchführung
 ·       Betreuung bei Wettkampfmaßnahmen und ÖBV-Sichtungen/Lehrgängen
 ·       Bildung und Leitung des VBV-Trainer- und Betreuerteams
 ·       Aus- und Fortbildung von TrainerInnen/InstruktorInnen/ÜbungsleiterInnen des VBVs und der Vereine  
 ·       enge Kooperation mit Olympiazentrum Vorarlberg und Österreichischer Badminton Verband    


Gehalt
Das Bruttogehalt beträgt mindestens 31.360€ (netto ca. 22.850€) und hängt von den Qualifikationen ab. Es besteht die Möglichkeit durch Vereinstraining oder Bundesliga-Einsätze sein Gehalt zusätzlich zu erhöhen.   

Bewerbungsverfahren
Wenn du glaubst, dass der Job etwas für dich ist, dann sende bitte deine Bewerbung bis zum 30.Juni 2017 an office@badminton-vorarlberg.at .  

Information
Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte David Obernosterer.
Email: david.obernosterer@badminton-vorarlberg.at 
Mobile: +43 699 18137781 

Hier gibt es noch weitere Informationen:
Stellenausschreibung + invitation to tender