> Zurück

ÖM 2016: 5 Podestplätze für die Vorarlberger Teilnehmer

VBV 07.02.2016

Die 59. Österreichischen Badminton Staatsmeisterschaften fanden vom 5.2.-7.2.2016 in Mödling statt. Aus Vorarlberg waren David Obernosterer, Rene Nichterwitz, Sabine Ferner, Serena Au Yeong, Michael Giesinger, Nathalie Ziesig, Sabrina Herbst und Natalie Herbst am Start.

Die VorarlbergerInnen erreichten dabei 5 Podestplätze. David Obernosterer, der im vergangenen Jahr auf seine Teilnahme verletzungsbedingt verzichten musste, erreichte das HE Finale und musste sich dort in einem hochklassigen Spiel Luca Wraber leider in drei Sätzen geschlagen geben.

Die positive Überraschung des Turniers war die 17 jährige Natalie Herbst vom BCM Feldkirch. Sie erreichte die maximale Anzahl von drei Podestpätzen. Je eine Bronzemedaille im Einzel, im Doppel mit Nathalie Ziesig (Feldkirch) und im Mixed mit Benjamin Schlemmer (Mödling).

Rene Nichterwitz (Wolfurt) und Sabine Ferner (Dornbirn) errangen im Mixed ebenfalls Bronze.  

Die dreifache Titelverteidigerin Elisabeth Baldauf fehlte aufgrund der Olympia-Qualifikation und erreichte bei den MBBC USA International 2016 in den USA das Halbfinale!  

Medaillen-Ränge aus Vorarlberger Sicht  

Herren-Einzel: 2. David Obernosterer (Wolfurt)  

Damen-Einzel: 3. Natalie Herbst (Feldkirch)  

Damen-Doppel: 3. Natalie Herbst/Nathalie Ziesig (Feldkirch)  

Mixed-Doppel: 3. Rene Nichterwitz/Sabine Ferner (Wolfurt / Dornbirn) 3. Benjamin Schlemmer/Natalie Herbst (Mödling / Feldkirch)  

Staatsmeisterschaften: http://obv.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=430C2E03-F1E8-4626-9B9A-E294B731F801  

MBBC USA International 2016: http://tournamentsoftware.com/sport/player.aspx?id=38E69CF4-B092-4EBE-937D-CEC46BFEED97&player=5