> Zurück

Trainingskooperation mit dem Schweizer Badminton Verband - Besuch von schweizer Kaderspielern beim VBV

VBV 08.11.2015

Der Vorarlberger Badminton Verband sieht in seinem Sportkonzept Trainingskooperationen mit anderen Verbänden im In- und Ausland vor.

In der vergangenen Woche fand zum ersten Mal eine Trainingskooperation mit der Ostschweiz statt. Ein fünfköpiges Team (4 Burschen inklusive Traininer) besuchte die Vorarlberger Kaderspieler in der neuen VBV Halle in Bregenz zu gemeinsamen Trainingstagen.

Es war für alle Beteiligten eine gelungene Ablenkung vom gewohnten Trainingsablauf. Andere Trainingspartner bringen neue Trainingsanreize und andere Trainer vermitteln Inhalte in einer anderen Form. Dadurch steigt die Motivation der Teilnehmer.

Wie Michael Giesinger in seinem Bericht bemerkte: "Das Training verlief sehr gut und die Stimmung sowie das Niveau war super. Wir verstanden uns untereinander sehr gut und freuen uns schon sehr darauf bis sie Anfang Dezember wieder kommen."