> Zurück

ÖM Schüler in Judenburg: 16 Medaillen davon 5 Goldene

MD 27.04.2014

Am 26. und am 27. April fand die Österreichische Meisterschaft der Schüler in Judenburg statt. Aus Vorarlberg waren folgende Spielerinnen und Spieler mit dabei: Serena Au Yeong, Raphaela Winkler, Anna Hagspiel, David Lercher, Raphael Forer, Bernhard Höfle, Lena Kremmel, Anna Giesinger, Armin Gohm, Kilian Meusburger, Sabrina Herbst mit den Coaches Rene Nichterwitz und Verena Fastenbauer.
Am Samstagmorgen begann die Medaillenjagd. Im U13 Mixed Bewerb schieden Armin und Anna Giesinger bereits in der ersten Runde aus. Das Finale bestritten Anna mit ihrem Partner Daniel Witzmann und Lena mit Nicolas Rudolf. In den spannenden drei Sätzen setzten sich Lena und Nico knapp durch. Danach ging es mit den Einzeln weiter. Anna Giesinger schied leider in der ersten Runde aus, aber im rein Vorarlberger Finale revanchierte sich Anna bei Lena. Im Doppel setzten sich Anna und Lena überlegen durch und Anna Giesinger belegte mit ihrer Partnerin Jaqueline Hans den 5. Platz. Im Herreneinzel, musste sich der 3-fache Landesmeister Armin in der ersten Runde gegen den späteren Sieger Nicolas Rudolf geschlagen geben. Auch David schied nach einem harten Kampf in der ersten Runde aus und im Herrendoppel verpassten die beiden knapp eine Medaille.

Im U15 Bewerb konnten Vorarlber viele Medaillen erobern. Im Mixed schieden zwar Bernhard und Serena in der ersten Runde aus, aber Kilian und Raphaela eroberten eine Bronzemedaille.
Sabrina gewann mit ihrem Partner Philipp Drexler das Finale. Im Dameneinzel schieden sowohl Serena als auch Sabrina im Viertelfinale aus. Raphaela verlor nur knapp gegen Laura Demmelmayr und belegte den dritten Platz. Bei den Herren unterlag Bernhard gleich in der ersten Runde. Raphael kämpfte sich ins Achtelfinale vor und unterlag dort sehr knapp im dritten Satz seinem Gegner. Kilian musste sich im Halbfinale gegen den späteren Sieger geschlagen geben. Im Herrendoppel schieden Raphael und Kilian im Halbfinale nach einem guten Spiel aus und wurden 3.
Im Damendoppel belegten Serena und ihre Partnerin Hannah Maierhofer als auch Sabrina und Lena Zinganell den 3. Platz. Raphaela und Conny Ertl unterlagen Laura Demmelmayr und Carina Meinke knapp in drei Sätzen und belegten den zweiten Platz.

Insgesamt eroberte Vorarlberg 16 Medaillen und davon 5 Goldene. Alle hatten viel Spaß und fuhren mit guter Laune nach Hause.