> Zurück

Staatsmeisterschaften - Vier Titel für Vorarlberg

Schmid Norbert 03.02.2014

An diesem Wochenende gingen die 57. Österreichischen Badminton-Staatsmeisterschaften in der Fritz-Grassinger-Sporthalle in Wien in Szene.
Der VBV war dabei mit vier Titeln der erfolgreichste Landesverband.
Im Herreneinzel konnte David Obernosterer seinen Titel erfolgreich verteidigen.
Obernosterer gewann gegen Matthias Almer das Endspiel nach 54 Minuten mit 2-1 (17-21 21-8 21-18).

Erstmals Staatsmeisterin im Dameneinzel wurde Alexandra Mathis. Als Nummer zwei gesetzt, setzte sie sich im Finale gegen die Nummer eins, Claudia Mayer, nach 1:14 Stunden mit 2-1 (21-17 19-21 21-19) durch.

Lisi Baldauf stand im Mixed (mit Roman Zirnwald) und im Damendoppel (mit Belinda Heber) ganz oben auf dem Podest.

Bronzemedaillen gewannen
Lisi Baldauf (Dameneinzel),
Rene Nichterwitz/David Obernosterer (Herrendoppel),
Sarina Kohlfürst/Nathalie Ziesig (Damendoppel)

Wir gratulieren den erfolgreichen SpielerInnen!


Ergebnisse