> Zurück

1. ÖBV-Schüler-Ranglistenturnier in Wolfsberg

Schöpf Thomas 30.09.2013

1. ÖBV Schüler-Ranglistenturnier in Wolfsberg

 

Eine Vielzahl von Stockerlplätzen bei Ranglistenturnier 

Am Wochenende 28./29.09.2013  fand in Wolfsberg das  1. ÖBV-Schüler-Ranglistenturnier dieser Saison statt. Mit dabei auch insgesamt 11 Vorarlberger KaderspielerInnen (4 Mädchen und 7 Burschen), welche von 2 mitgereisten Betreuern bzw Elternteilen sehr gut betreut wurden. Sechs dieser SpielerInnen spielten erstmals in einem österreichischen Ranglisten-turnier mit. Trotz Abwesenheit der Vorarlberger Spitzenspieler im Schülerbereich, welche in der Schweiz ein internationales Turnier besuchten, konnten die VorarlbergerInnen insgesamt 9 Stockerlplätze erspielen. Herausragend die beiden U13-Mädchen Anna HAGSPIEL aus Wolfurt und Lena KREMMEL aus Dornbirn, welche zusammen im Damendoppel den 1. Platz erreichten. HAGSPIEL gewann zudem den U13-Dameneinzel- und KREMMEL mit ihrem Grazer Partner den Mixedbewerb. Bei seinem erstmaligen Antritt an einem nationalen Turnier konnte auch Rudolf BENZER vom BCM Feldkirch den U15-B-Bewerb der Herren im Einzel überraschend für sich entscheiden.

 Top-5-Plätze der Vorarlberger SpielerInnen:

 Dameneinzel U13:

1. HABSPIEL Anna (UBSC Wolfurt)

2. KREMMEL Lena (UBSC Dornbirn)

 Herreneinzel U13-B:

4. BLAUW Nils (BCM Feldkirch)

5. LERCHER David (BCM Feldkirch)

 Dameneinzel U15:

5. AU YEONG Serena (BC Götzis)

 Herreneinzel U15-B:

1. BENZER Rudolf (BCM Feldkirch)

3. KLEINDIENST Claudio (BCM Feldkirch)

4. DOBLER Luca (BCM Feldkirch)

 Damendoppel U13:

1. KREMMEL Lena (UBSC Dornbirn)/HAGSPIEL Anna (UBSC Wolfurt)

 Damendoppel U15:

3. AU YEONG Serena (BC Götzis)/GIESINGER Anna (BSV Hohenems)

 Herrendoppel U15:

3. SCHÖPF Johannes (BC Walgau-Nenzing)/HÖFLE Bernhard (UBSC Wolfurt)

 Mixed U13:

1. KREMMEL Lena (UBSC Dornbirn)/RUDOLF Nicolas (Graz)

5. GIESINGER Anna (BSV Hohenems)/LERCHER David (BCM Feldkirch)

 Mixed U15:

2. HAGSPIEL Anna (UBSC Wolfurt)/SCHÖPF Johannes (BC Walgau Nenzing)

 

Fredi Kohlfürst

Pressereferent des VBV