> Zurück

Jugend Europameisterschaft in Estland

Alexandra Mathis 18.09.2018

Vom 07. September 2018 bis zum 16.September 2018 ging in Tallinn (Estland) Europas wichtigstes Jugendturnier über die Bühne. Vom VBV nahmen an der Jugend (U19) Team- als auch Individualmeisterschaft Sabrina Herbst, Raphaela Winkler, Serena Au Yeong und Kilian Meusburger statt.

Unter der Leitung von Jugendnationalteam Trainer Daniel Graßmück belegte die österreichische Delegation beim Teambewerb den 2. Platz in der Gruppe (nach Siegen über Zypern, Irland und Slowenien). Nur im Spiel gegen die Türkei mussten sie sich geschlagen geben, doch dürfen sich trotzdem über das beste Teamergebnis bei einer Jugend Team Europameisterschaft seit 2008 freuen!  

Beim Individualbewerb konnten die amtierenden Staatsmeisterinnen Sabrina Herbst & Serena Au-Yeong (BCM Feldkirch) als einzige österreichische Starter einen Erstrundensieg erspielen. Doch leider war Endstation in Runde zwei gegen die Paarung Chapman/Redfearn aus England.

Bereits am 28. September 2018 schlagen unsere VBV Asse bereits wieder beim 3 Borders International Junior 2018 auf. Wir drücken die Daumen!

Fotos: ÖBV, BEC