> Zurück

2. ÖBV-B-Turnier in Hohenems: Starke Performances im Kampf um die Medaillen

BSV Hohemems 13.03.2018

Vergangenes Wochenende veranstaltete der BSV-Hohenems das zweite und somit letzte ÖBV-B-Turnier der Saison 2017/2018. Kurz vor Turnierbeginn schlug noch die Grippewelle zu, einige SpielerInnen mussten deshalb krankheitsbedingt absagen. Nach erneuter Auslosung kämpften schlussendlich 46 TeilnehmerInnen (34 Herren, 12 Damen) aus ganz Österreich um die begehrten Stockerlplätze und die tollen Preise.
 
Viele ausgeglichene Dreisatz- sowie spannende Finalspiele auf hohem Niveau wurden an beiden Spieltagen in der Herrenriedhalle geboten.


 
Aus Vorarlberger Sicht war das Turnier durchaus erfolgreich. Fünf Silber- und vier Bronzemedaillen gingen auf das Vorarlberger Konto.
 
Mit dem Mixed-Bewerb wurde das Turnier eröffnet und es ging gleich richtig zur Sache. Anna-Maria Fetz und Tobias Teichmeister (BC Bregenz) sowie Nicole Bertsch (Diözesansportgemeinschaft) und Richard Wan (BC Raffeisen Alkoven) setzten sich bis ins Finale gegen ihre Mitstreiter durch. Das Finalspiel entschieden dann Bertsch/Wan am Sonntag in einer tollen Partie für sich. Den dritten Platz teilten sich Emily Wu (ASV Pressbaum) und Mohammed Al Azalden (BC Bregenz), sowie Denise Hofer (ASKÖ KELAG Kärnten) und Lukas Mittermayr (BC Raiffeisen Alkoven).


 
Ein packendes Finalspiel boten Emanuel Schöpf vom BC Nüziders und Jacob Achleitner-Simonsen vom BC Seekirchen. Mit 20 zu 22 Punkten im 3. Satz musste sich Emanuel Schöpf seinem starken Gegner geschlagen geben. Den dritten Platz teilen sich Fabian Neyer (BC Nüziders) und Lenny Sudarma (AS Logistik Mödling).


 
Knappe und hartumkämpfte Dreisatzspiele waren auch im Dameneinzel angesagt. Anna Maria Schneider vom UBSC Wolfurt scheiterte nach einer tollen Partie im 3. Satz gegen die erfolgreichste Turnierteilnehmerin Emily Wu und darf sich über die Silbermedaille freuen.


 
Silber im Damendoppel ging an Verena Hämmerle (BC Montfort Feldkirch) und Nicole Bertsch (Diözesansportgemeinschaft Tirol). Den 3. Platz sicherten sich die Damenpaarungen Johanna Höfle und Anna-Maria Schneider (UBSC Wolfurt) sowie Denise Hofer (ASKÖ KELAG Kärnten) und Britta Rudolf (BC Smash Graz).
 
Der BSV Hohenems bedankt sich an dieser Stelle herzlich bei allen Teilnehmern für den reibungslosen Ablauf und die beiden angenehmen und spannenden Turniertage. Ein besonderer Dank für die Unterstützung gilt auch unseren treuen Sponsoren Generali Matthias Fenkart, der Raiffeisenbank Hohenems und dem Lusthaus.

Hier geht es zu den Turnierergebnissen